Surface & Profile

MÄGERLE BLOHM JUNG

Cylindrical

STUDER SCHAUDT MIKROSA

Tools

WALTER EWAG

Lehrwerkstatt-Praktikum

03.05.2017

Die Konstrukteure absolvieren gegen Ende ihres ersten Lehrjahres ein Werkstattpraktikum. In dem sie die Arbeiten des Polymechanikers besser kennenlernen. Dies ist wichtig, weil die Konstrukteure und Polymechaniker sehr eng zusammenarbeiten. So bekommen wir als Konstrukteure einen Einblick und können später besser verstehen wie die Zeichnung aufgebaut werden muss, um sie leserlich für die Herstellung des Werkstücks zu gestalten.

Bevor wir an die Maschinen durften, hatten wir den Auftrag per Handarbeit ein Stahlstück zu bearbeiten. Wir begannen mit feilen um so die gewünschte Oberfläche zu erhalten und ein wenig das Gefühl für das Material zu bekommen. Wir stellten fest, dass es einiges an Kraft benötigt um den Stahl in seine gewünschte Form zu bringen.

Weiter ging es mit den Kennzeichnungen der Bohrungen, die wir aus der Zeichnung des Konstrukteurs herauslesen, und mit dem Körner und dem Höhenanreissgerät auf das Werk-stück übertragen mussten.