Surface & Profile

MÄGERLE BLOHM JUNG

Cylindrical

STUDER SCHAUDT MIKROSA

Tools

WALTER EWAG

Lehrberuf Logistiker/in EFZ

Berufsbild

Logistiker/ -innen arbeiten mit Gütern, welche versendet, zugestellt, transportiert, gelagert und gerüstet werden. Zum Tagesablauf gehört die Arbeit am Computer, das Bedienen verschiedener Rüst- und Transportmittel sowie das Abladen und Verladen von Gütersendungen. Weiter ist das Rüsten, Zusammenstellen und Verpacken von Postsendungen, welche in die ganze Welt versendet werden und das Bedienen des grossen STUDER-Servicenetzes von grosser Bedeutung.

Mit hoher Sorgfalt müssen die hochpräzisen Artikel kontrolliert, gelagert und betreut werden. Anspruchsvoll ist das Ausdrucken von Rüstpapieren, das Rüsten des Materials und die jeweilige Weiterleitung an die Montage.

Hinweis Standorte

Dieser Beruf wird nur am Standort Steffisburg / Thun ausgebildet.

Ansprechpartner

Lehrablauf

  • Einführung im Bestandteillager in den Bereichen Einlagern/Auslagern, Rüstpapiere drucken, Rüsthilfe und Stapelgeräte bedienen
  • Im regelmässigen Wechsel Waren annehmen und kontrollieren, Eingangspapiere bearbeiten, Waren versenden und dabei die Vorschriften und Verladetechniken beachten
  • Computerarbeiten wie z.B. das Buchen, Verbuchen und Ausdrucken sämtlicher Rüstpapiere
  • Postsendungen zusammenstellen
  • Wägen, Prüfen, Messen und Abklären defekter Artikel
  • Lehrabschlussprüfung zum Teil im Betrieb

Kurse während der Lehre

  • Mechanisches Praktikum in der Lehrwerkstatt 
  • Staplergrundkurs
  • Deichselgerät (Handstapler)
  • Giftkurs

Anforderungen

  • Volksschule auf Sekundar- oder Realniveau
  • Das logische Denken und Kopfrechnen gehören zu deinen Stärken
  • Du arbeitest exakt, bist ausdauernd und ehrlich
  • Ein ausgeprägter Sinn für Ordnung ist ein besonderes Merkmal von dir
  • Du kannst dich gut ins Team integrieren
  • Der Umgang mit dem Computer bereitet dir Freude
  • Du arbeitest gerne mit technischen Geräten

Anforderungsprofil

Welche Kompetenzen braucht es für den Wunschberuf?

Die Anforderungsprofile zeigen systematisch und mit der Praxis abgestimmt, welche Kompetenzen in welcher Berufsbildung verlangt werden.

Die Anforderungsprofile  sind ein Instrument, um die Anforderungen von Berufen zu erkunden und sie mit den eigenen Fähigkeiten zu vergleichen.

Sie dienen Jugendlichen, Eltern, Lehrpersonen und der Berufsbildung als zentrale Grundlage für die Wahl der richtigen Berufsbildung.

Dirketlink zum Anforderungsprofil des Logistiker/in EFZ mit Vergleichsmöglichkeiten: Anforderungsprofil Logistiker

Mehr Infos findest du auf der Seite Anforderungsprofile.ch

Berufsschule

Wenn du bei STUDER eine Ausbildung zum/zur Logistiker/in machst, wirst du in der IDM Thun die Berufsschule besuchen. Folgende Anzahl Schultage wirst du pro Lehrjahr besuchen:

Schultage

1. Lehrjahr: 1 Tag/Woche
2. Lehrjahr: 1 Tag/Woche
3. Lehrjahr: 1 Tag/Woche
 

Schnupperlehre

In der Schnupperlehre als Logistiker zeigen wir Dir während drei Tagen die Arbeiten in verschiedenen Lagereinrichtungen wie z.B. dem Hochregallager, welches wir mit Regalbediengeräten bewirtschaften, in denen du mitfahren kannst, oder die Halle M, in der wir Datenfunk einsetzen. Weitere Stationen sind der Wareneingang und das Büro unseres Lagers. Wir arbeiten sehr oft am PC, und wenn Du Freude an körperlichen wie auch an PC-Arbeiten hast, bist du richtig bei uns. Du wirst merken, die Arbeit macht Spass und der Beruf ist sehr abwechslungsreich.

Anfrage Schnupperlehre

Die Schnupperlehre dauern grundsätzlich 3 Tage. Gib bitte bei einer Anfrage das gewünschte Datum oder den möglichen Zeitraum an.

Anfrage Schnupperlehre als Logistiker/in