Newsübersicht

  1. www.berufsbildung.studer.com
  2. Fritz Studer AG
  3. Berufsbildung
  4. News
  5. Schlussspurt eines angehenden Konstrukteurs

Schlussspurt eines angehenden Konstrukteurs

Konstrukteure entwickeln und konstruieren mechanische und elektronische Geräte und Maschinen. Dabei befassen sie sich gegen Ende der Lehrzeit mit ihrer betrieblichen Abschlussarbeit der IPA (individuelle praktische Arbeit). Die IPA muss zwischen 36 und 120 Stunden dauern, wobei genauste Informationen und Dokumentationen im Vordergrund stehen. Abgerundet wird die Arbeit mit einer Präsentation und einem Fachgespräch.

Im letzten Jahr befasste sich der Konstrukteur-Lernende im 4. Lehrjahr, Cedric Schenk, mit einem der wichtigsten Teile, dem Schleifkopf, unserer Schleifmaschine. Ziel der Arbeit war es eine neue Variante des technischen Mittelpunkts der Maschine zu entwickeln und so die Qualität zu steigern. Da es sich zum Teil um sehr umfassende Aufgabenstellungen handelt, wo mehrere Personen involviert werden müssen, geht es bei der Arbeit nicht darum, das fertige Produkt vorzuweisen, sondern um die konstruktive Arbeit an sich. Diese Arbeit ist nun am Ende der Prototyp-Phase angelangt und wird auf den neusten Maschinen in die Realität umgesetzt.

Cedric Schenk, Konstrukteur-Lernender im 4. Lehrjahr bei der Arbeit
Startseite
Global Group
de Change Language